Seleccionar página

Eine kürzere Kündigungsfrist von nicht weniger als zwei Wochen gilt nur bei einer vereinbarten Probezeit, die sechs Monate nicht überschreiten darf. In diesem Fall beginnt die Kündigungsfrist unmittelbar nach Derkündigung. Die Vertragsparteien können sich auch auf kürzere Kündigungsfristen für kurz- oder marginale Beschäftigungen, z. B. bei Gelegenheitsarbeitern, einigen. Für mittelbare Schäden und entgangenen Gewinn haften wir nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. In diesem Fall haften wir nur für den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden, maximal 100% der Jahresgebühr. In der Regel sollte die Kündigung s. abgehend stets schriftlich erfolgen. Jegliche Gespräche über die Kündigung des Vertrages persönlich oder telefonisch sollten schriftlich weiterverfolgt werden. Überprüfen Sie immer den Vertrag auf Anweisungen, einschließlich, wo und an wen die Mitteilung zu senden.

Schließlich wird in den Verordnungen eine wichtige Maßnahme zum Verbraucherschutz wiedergutgemacht. Wenn Sie unaufgeforderte Waren an Verbraucher senden, sind sie nicht verpflichtet, für sie zu bezahlen und können sie als bedingungsloses Geschenk aufbewahren. Die Verbraucher müssen keine Maßnahmen ergreifen, z. B. wenn sie Unaufgefordert erhalten, können sie sie einfach aufbewahren. 10.3 Der Kunde ist für alle Vertragsverletzungen Dritter verantwortlich. Der Kunde haftet uns gegenüber finanziell für alle Schäden, die aus Verstößen Dritter resultieren. Darüber hinaus sind wir für alle Ansprüche, die von Dritten und anderen entstehen können, von der Haftung befreit. Wenn der Kunde ein Verbraucher/Endbenutzer ist, liegt der Zinsbetrag 5 Prozentpunkte über dem Basiszinssatz. Wenn der Kunde ein Auftragnehmer/Unternehmen ist, liegen die in Rechnung gestellten Zinsen 8 Prozentpunkte über dem Basiszinssatz.

2.2 Mit der Bestellung ist der Kunde an das vorläufige Angebot gebunden. Wir werden den Eingang der Bestellung des Kunden umgehend bestätigen. Die Bestätigung ist nicht vertraglich bindend. Die Bestätigung und Annahme des Vertrages kann zusammengenommen werden. 3.3 Die angebotenen Dienstleistungen sind die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Leistungen auf der Grundlage der Angebotsinformationen, des Bestellformulars und der entsprechenden monatlichen Sonderangebote. 1.2 Abweichende, widersprüchliche oder zusätzliche Geschäftsbedingungen des Kunden, auch wenn sie anerkannt werden, sind nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihre Gültigkeit ist ausdrücklich vereinbart. 2.3 Wir sind berechtigt, das Angebot eines Vertrages (Bestellung) innerhalb einer Frist von 5 Werktagen nach Erhalt anzunehmen. Wir sind auch berechtigt, die Bestellung nach Prüfung der Zuverlässigkeit des Kunden abzulehnen. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen von diesem Vertrag zurückzutreten. Die Widerrufsfrist endet nach vierzehn Tagen ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns informieren (Hetzner Online GmbH, Industriestr.

25, 91710 Gunzenhausen, Deutschland, Telefon: +49 9831 505-0, Telefax: +49 9831 505-3, E-Mail: info@hetzner.com Ihrer Entscheidung, diesen Vertrag durch eine eindeutige Erklärung (z.B. ein per Post, Fax, E-Mail versandtes Schreiben) zu widerrufen. Sie können das Muster-Widerrufsformular verwenden, aber es ist nicht obligatorisch. Zur Einhaltung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie Ihre Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.